Einkauf
Beschaffung
Beschaffungsmanagement
Einkaufsseminare
Einkaufsmanagement
Einkaufsberatung
Branchenberatung
Prozessberatung
Consulting
Industrie-Consulting
Industrievertretung
Beschaffungsagentur
Display
Ladenbau

 
 

Unsere Seminare im Detail

  Seminar
Einkauf 4.0
       
  Termine
die aktuellen Termine finden Sie hier
       
    Nachweis
Teilnahmebescheinigung
    Referent
A. Lupberger
     
  Auskünfte  
erhalten Sie hier
       
  Anmeldung
schriftlich bis 10 Tage vor Termin, gem. unserer Teilnahmebedingungen
     
   

Was für viele Einkaufsabteilungen noch neu ist wird sich immer mehr durchsetzen „ Einkauf 4.0 „.
Dabei geht der Weg von dispositiver Beschaffung hin zum strategischen Einkauf. Es wird immer mehr Wert darauf gelegt das operative Tagesgeschäft zu delegieren in Form von Automatisierung/Digitalisierung oder Delegation. Dadurch entstehen Freiräume für die strategische Ausrichtung des Einkaufs. Dazu treten Markt- und Kostentransparenz immer mehr in den Vordergrund incl. aktiver Beschaffungsmarktforschung.
Dies in zeitgemäßer Ebene incl. dem. Einkaufsvorbereitung und Kennzahlen-Erstellung.
Lassen Sie sich in diesem Seminar das neue Einkaufs-Prozedere aufzeigen und gezielt in der Praxis einsetzen.


  Inhalt
  • Einkauf 4.0 Grundlagen
  • Einkaufs-Organisation heute
  • Einkaufs-Strategien
  • Stellenwert Einkauf
  • Markttransparenz
  • Swot-Analyse
  • Kostenanalyse
  • TCO-Betrachtung
  • Wertgestaltung
  • Einkaufs-Früheinbindung
  • Verhandlungs-Strategie/Taktiken/Vorbereitung
  Teilnehmer Führungskräfte und Mitarbeiter/innen aus Einkauf , Materialwirtschaft und Logistik
   

 

 



  Seminar
Von der Einkaufs-Kostentransparenz zur Marktpreisfindung
       
  Termine
die aktuellen Termine finden Sie hier
       
    Nachweis
Teilnahmebescheinigung
    Referent
A. Lupberger
     
  Auskünfte  
erhalten Sie hier
       
  Anmeldung
schriftlich bis 10 Tage vor Termin, gem. unserer Teilnahmebedingungen
     
   

Was für viele Einkaufsabteilungen noch neu ist und wenn bekannt oft stiefmütterlich behandelt, wird sich immer mehr durchsetzen, hin zum aktuellen Trend der Kostentransparenz. Alle die damit verbundenen Maßnahmen verfolgen ein Ziel : Umsetzung einer effektiven Wertermittlung.

Was hierbei viele Lieferanten gerne geheim halten oder eben nicht preisgeben wird immer mehr gefordert und zeichnet auch einen vertrauenswürdigen Lieferanten aus. Schließlich besteht die Möglichkeit bei einer Offenlegung der Kalkulationsdaten gemeinsam Kostenpotentiale zu realisieren.

Lassen Sie sich in diesem Seminar das Prozedere der Kostentransparenz aufzeigen und gezielt in der Praxis einsetzen. Dies mit einer Gesamtkostenbetrachtung mit aktuellen Anfragen und Angebotsvergleich-Techniken bis hin zur dementsprechender Verhandlungsführung.


  Inhalt
  • Anfrage-Techniken
  • Angebotsvergleichs-Methoden
  • Marktpreisfindung
  • Kostenanalyse
  • TCO-Betrachtung
  • Wertgestaltung
  • Einkaufs-Früheinbindung
  • Verhandlungs-Strategie/Taktiken/Vorbereitung
  Teilnehmer Führungskräfte und Mitarbeiter/innen aus Einkauf , Materialwirtschaft und Logistik
   

 

 





  Seminar
Typologie / Persönlichkeit
„Selbst-und Menschenkenntnisse gezielt einsetzen“
       
  Termine
die aktuellen Termine finden Sie hier
       
    Nachweis
Teilnahmebescheinigung
    Referent
A. Lupberger
     
  Auskünfte  
erhalten Sie hier
       
  Anmeldung
schriftlich bis 10 Tage vor Termin, gem. unserer Teilnahmebedingungen
     
   

Bei Untersuchungen über Erfolgsursachen trat immer wieder ein Faktor in den Vordergrund:
Ihre „Authentizität“, das heißt, die „Stimmigkeit“ zwischen Ihrer veranlagten Persönlichkeitsstruktur und Ihrem erlernten Verhalten.

Es ist naturwissenschaftlich abgesichert, dass wesentliche Persönlichkeitsmerkmale und Verhaltensweisen des Menschen von der individuellen Arbeitsweise des Gehirns abhängen.
Diese Erkenntnisse sind in der Biostruktur-Analyse umgesetzt und können gezielt im Alltag eingebracht werden.

  Inhalt
  • Grundlage des menschlichen Verhaltens und der Genetik
  • Das gezielte Erkennen und Einsetzen von Kernkompetenzen
  • Selbstkenntnis/Menschenkenntnis mit der Biostruktur-Analyse
  • Kommunikations-Wirkungsfaktoren
  • Ihre eigene Benchmark-Standortbestimmung
  Ziele

Durch dieses Seminar

  • wissen Sie mehr über sich selbst und Ihre Mitmenschen.
  • können Sie Ihre Stärken gezielter einsetzen.
  • verstehen Sie andere Menschen besser und können gezielter mit ihnen umgehen.
  • schaffen Sie die Voraussetzungen, dauerhaft erfolgreich zu sein.
   

 



  Seminar
Einkauf Heute
"
Trends und Anforderungen in der Beschaffung"
       
  Termine
die aktuellen Termine finden Sie hier
       
    Nachweis
Teilnahmebescheinigung
    Referent
A. Lupberger
     
  Auskünfte  
erhalten Sie hier
       
  Anmeldung
schriftlich bis 10 Tage vor Termin, gem. unserer Teilnahmebedingungen
     
  Inhalt
  • Einkaufs-Trends
  • Einkaufs-Anforderungen
  • Einkaufs-Top-Kennzahlen
  • Aktuelle Studien/Auswertungen
  • Aktives Einkaufs-Benchmarking
  • Supply Manager
  • Aktuelle Verhandlungstaktiken
  Ziele

„Einkaufen heute“ heißt den aktuellen Marktbedingungen Stand zu halten und Trends zu erkennen.
Dazu die  heutigen Anforderungen in der Beschaffung gerecht werden und die Stärke des Einkaufs darstellen.
Einkaufen ist heute mehr als nur das reine Beschaffen!
Es beinhaltet das prozessorientierte, ganzheitliche, und bereichsübergreifende Denken und Handeln bis hin zum Supply-Chain- Manager.
Dazu die Darstellung und Verkörperung „ Einkauf  als Kernkompetenz“
unter Einsatz modernster und zeitgemäßer Instrumente und Möglichkeiten.

Lassen Sie sich in diesem Praxis-orientierten Seminar das „Best-Practice-Einkaufen“  und die aktuellen Trends und Anforderungen aufzeigen.
Denn: Im Einkauf liegt bekanntlich der Gewinn und immer mehr auch die Wertschöpfung in den Unternehmen.

 

  Zielgruppe Einkaufsleiter/in, Einkäufer/in, Mitarbeiter/in innerhalb der Materialwirtschaft/Logistik
   

 

 


 

  Seminar
„Einkauf versus Verkauf“
       
  Termine
die aktuellen Termine finden Sie hier
       
    Nachweis
Teilnahmebescheinigung
    Referent
A. Lupberger
     
  Auskünfte  
erhalten Sie hier
       
  Anmeldung
schriftlich bis 10 Tage vor Termin, gem. unserer Teilnahmebedingungen
     
  Inhalt
  • Unterschied Einkauf - Verkauf
  • Einkaufs/Verkaufs-Trends
  • Einkaufs versus Verkauf-Taktiken
  • Verhandlungs-Vorbereitung
  • Verhandlungs-Typologie
  • Verhandlungs-Wirkungsfaktoren
  • Benchmarking Einkauf trifft Verkauf
  • Supply Manager
  Ziele

„Einkauf versus Verkauf“ ist das Spiel des Alltags im Lieferantenmanagement, in der Verhandlung und im internen Prozess.
Wie kann der Einkauf gegenüber dem Verkäufer, der meist um ein vielfaches besser geschult ist,  bestehen.
Welche Strategien, Taktiken und Tricks benutzt die andere Seite und wie kann man das erkennen.
Dazu die Kenntnis, wie heutzutage Verkäufer geschult werden und mit welchen Verkaufstechniken dabei gearbeitet wird.

Lassen Sie sich in diesem Praxis-orientiertem Seminar aufzeigen, wie  der  Einkauf im Umgang mit dem Verkauf Erfolg haben kann. Dies über das Aufzeigen von aktuellen Methoden, Möglichkeiten und Management-Instrumenten.

 

  Zielgruppe

Einkaufs- und Verkaufsleiter/innen, Mitarbeiter/innen im Einkauf oder Verkauf

   

 

 


 

  Seminar
„Typengerechtes“ Verhandeln
       
  Termine
die aktuellen Termine finden Sie hier
       
    Nachweis
Teilnahmebescheinigung
    Referent
A. Lupberger
     
  Auskünfte  
erhalten Sie hier
       
  Anmeldung
schriftlich bis 10 Tage vor Termin, gem. unserer Teilnahmebedingungen
     
  Durch dieses Seminar
  • wissen Sie mehr über sich selbst und Ihren Verhandlungspartner
  • können Sie Ihre Stärken gezielt in Verhandlungen einsetzen
  • verstehen Sie andere Menschen besser u. verhandeln mit Ihnen besser
  • schaffen Sie die Voraussetzungen, erfolgreich zu verhandeln
  Inhalt
  • Grundlage des menschlichen Verhaltens und der Genetik
  • Das gezielte Erkennen und Einsetzen von Verhandlungs-Kompetenzen
  • Selbstkenntnis/Menschenkenntnisse mit der Biostruktur-Analyse
  • Verhandlungs-Wirkungsfaktoren
  • Verhandlungs-Aufbau + Orga
  • Verhandlungs-Benchmarking
  Ziele

Bei Untersuchungen über Erfolgsursachen bei Verhandlungen trat immer wieder ein Faktor in den Vordergrund, der dauerhaft erfolgreich Verhandelnde von weniger erfolgreichen unterscheidet:
Ihre „Authentizität“, das heißt die „Stimmigkeit“ zwischen Ihrer veranlagten Persönlichkeits-Struktur und Ihrem erlernten Verhalten.

Erfolgreiche Menschen haben einen ganz persönlichen Stil und wenden Verhandlungs-Techniken und Methoden an, die genau zu Ihnen bzw. zum Verhandlungspartner „passen“. Dadurch werden Selbst- und Menschenkenntnisse zur entscheidenden Voraussetzung für eine bewusste Verhandlungs-Strategie.

Es ist naturwissenschaftlich abgesichert, das wesentliche Persönlichkeits-Merkmale und Verhaltensweisen des Menschen von der individuellen Arbeitsweise des Gehirns abhängen.
Diese Erkenntnisse sind in der Biostruktur-Analyse umgesetzt und können gezielt in Verhandlungen eingebracht werden.

 

  Zielgruppe Alle die mit Verhandeln zu tun haben, ob im Verkauf oder Einkauf.
   

 

 


 

  Seminar
Verhandeln mit System
"Selbst- und Menschenkenntnisse gezielt einsetzen"
       
  Termine
die aktuellen Termine finden Sie hier
       
    Nachweis
Teilnahmebescheinigung
    Referent
A. Lupberger
     
  Auskünfte  
erhalten Sie hier
       
  Anmeldung
schriftlich bis 10 Tage vor Termin, gem. unserer Teilnahmebedingungen
     
  Durch dieses Seminar
  • wissen Sie mehr über sich selbst
  • können Sie Ihre Stärken gezielt in Verhandlungen einsetzen
  • verstehen Sie andere Menschen besser u. verhandeln mit Ihnen besser
  • schaffen Sie die Voraussetzungen, erfolgreich zu verhandeln
  Inhalt
  • Grundlage des menschlichen Verhaltens und der Genetik
  • Kernkompetenzen erkennen und gezielt einsetzen
  • Selbstkenntnis/Menschenkenntnisse mit der Biostruktur-Analyse
  • Erfolgsfaktoren erkennen und einsetzen
  • Verhandlungs-Merkmale
  • Körpersprache-Signale
  • Kommunikations-Wirkungsfaktoren
  • Benchmarking=Standortbestimmung
  Ziele
Bei Untersuchungen über Erfolgsursachen trat immer wieder ein Faktor in den Vordergrund, der dauerhaft erfolgreiche Menschen von weniger erfolgreichen unterscheidet: Ihre "Authentizität" , das heißt, die "Stimmigkeit" zwischen Ihrer veranlagten Persönlichkeits-Struktur und Ihrem erlernten Verhalten.

Erfolgreiche Menschen haben einen ganz persönlichen Stil und wenden Führungs-Techniken und Verhandlungs-Methoden an, die genau zu Ihnen "passen". Damit wird die Kenntnis der eigenen Persönlichkeit zur ent-scheidenden Voraussetzung für eine bewusste Erfolgs-Strategie.

Es ist naturwissenschaftlich abgesichert, das wesentliche Persönlichkeits-Merkmale und Verhaltensweisen des Menschen von der individuellen Arbeits-weise des Gehirns abhängen. Diese Erkenntnisse sind in der Biostruktur-Analyse umgesetzt und können gezielt in Verhandlungen eingebracht werden.

  Zielgruppe Alle die verhandeln oder mit Verhandlungen zu tun haben
   

 




  Seminar
         "Benchmarking" in der Praxis
       
  Termine
die aktuellen Termine finden Sie hier
       
       
    Uhrzeit
09:00 bis 17:00
    Kosten
    Nachweis
Teilnahmebescheinigung
    Referent
A. Lupberger
     
  Auskünfte  
erhalten Sie hier
       
  Anmeldung
schriftlich bis 10 Tage vor Termin, gem. unserer Teilnahmebedingungen
       
  Inhalt
  • Benchmarking-Ablauf
  • Benchmarking-Partnerauswahl
  • Vergleichs-Methoden/Merkmale/Techniken
  • Umsetzung von den Benchmark-Ergebnissen
  • Benchmarking in der Praxis - Erfolgsgeschichten
  • Ziel-Bildung/Findung
  • Checklisten-Erstellung
  Ziele
Benchmarking ist die Methode, mit der ein Unternehmen oder das Management Best Practices identifizieren, verstehen, auf die eigene Situation anpassen und implementieren kann. - Konkret ist es der Vergleich mit anderen, möglichst mit den Besten. - Heutzutage ist " Benchmarking " in aller Munde und es wird ständig und überall angewandt. Nur wie läuft es in der Praxis? Wie setzt man trotz allem "benchmarken" seine eigene Kernkompetenz ein/um? Lassen Sie sich in diesem praxisorientierten Seminar Möglichkeiten aufzeigen um zielgerechtes aktives Benchmarking zu betreiben. Dies mit Einsatz aktueller und zeitgemäßer Methodik.
     
  Zielgruppe
Manager/innen in allen Unternehmensbereichen



  Seminar
Kernkompetenz Einkauf
       
  Termine
die aktuellen Termine finden Sie hier
       
    Uhrzeit
09:00 bis 17:00
    Kosten
    Nachweis
Teilnahmebescheinigung
    Referent
A. Lupberger
     
  Auskünfte  
erhalten Sie hier
       
  Anmeldung
schriftlich bis 10 Tage vor Termin, gem. unserer Teilnahmebedingungen
       
  Inhalt
  • Kernkompetenz Einkauf
  • Beschaffungs-Marktbedingungen
  • Einkaufs-Trends
  • Einkaufs-Anforderungen heute
  • Einkaufs-Ergebnis-Darstellung
  • Aktives Benchmarking
  • Supply Management / Supply Manager
  • Prozessorientiertes Einkaufen
  • Zeitgemäße Verhandlungstechniken
  • Checklisten-Erstellung
  • Zeit- und Selbstmanagement
  Ziele
Einkaufen heute heißt mehr als nur das reine Beschaffen! Es beinhaltet das prozessorientierte, ganzheitliche und bereichsüber-greifende Denken und Handeln bis hin zum Supply-Chain Manager. Dazu die Darstellung und Verkörperung Einkauf als Kern-kompetenz, dies mit dem Einsatz modernster Instrumente und Möglichkeiten in zeitgemäßer Ebene. Lassen Sie sich in diesem praxisorientierten Seminar das Best-Practice-Einkaufen aufzeigen und den Einkauf als Kernkompetenz darstellen. Denn im Einkauf liegt bekanntlich der Gewinn und immer mehr die Wertschöpfung in den Unternehmen.
     
  Zielgruppe
Einkaufsleiter/in, Einkäufer/in, Mitarbeiter/in innerhalb der Materialwirtschaft/Logistik

 


 

  Seminar
Modernes Einkaufs- und Beschaffungsmanagement
       
  Termine  
die aktuellen Termine finden Sie hier
       
    Uhrzeit
09:00 bis 17:00
    Kosten
    Nachweis
Teilnahmebescheinigung
    Referent
A. Lupberger
     
  Auskünfte  
erhalten Sie hier
       
  Anmeldung
schriftlich bis 10 Tage vor Termin, gem. unserer Teilnahmebedingungen
       
  Inhalt
  • Einkaufs-Methodik / Instrumente / Strategien
  • Ziel-Setzung / Erreichung
  • Freewheeling-Methode inklusive Checklisten-Erstellung
  • Einkaufs-Research - optimale Lieferantenauswahl
  • Verhandlungsführung - Körpersprache, Win / Win-Technik
  • Methoden zur Preis- und Kostenreduzierung
  • Selbstmanagement
  Ziele
Heutzutage gestaltet sich eine zeitgemäße Einkaufsabteilung aktiv und selbstverantwortlich und dieses mit Ausnutzung modernster Einkaufs-Instrumente und Möglichkeiten. Ziel dieses Seminars ist modernes Beschaffungsmanagement kennen zu lernen und einzusetzen. Schwerpunkt hierbei ist die praxis- und zeitgerechte Einkaufstätigkeit = Best Practice im Einkauf. Erfahren Sie neueste Einkaufs-/Beschaffungs-Strategien und Verhandlungstechniken, inklusive praxisnahe Tipps und Anregungen und setzen Sie diese gezielt um. Es gilt die optimalen Ergebnisse für das Unternehmen zu erreichen, denn im Einkauf liegt bekanntlich der Gewinn.
     
  Zielgruppe
Führungs- und Nachwuchsführungskräfte innerhalb Einkauf-Materialwirtschaft-Logistik.

 


 

  Seminar
Globales Lieferantenmanagement
       
  Termine
die aktuellen Termine finden Sie hier
       
    Uhrzeit
09:00 bis 17:00
    Kosten
    Nachweis
Teilnahmebescheinigung
    Referent
A. Lupberger
     
  Auskünfte  
erhalten Sie hier
       
  Anmeldung
schriftlich bis 10 Tage vor Termin, gem. unserer Teilnahmebedingungen
       
  Inhalt
  • Lieferantenentwicklung / -management / -marketing
  • Researchmethoden
  • Benchmarking
  • Wertgestaltung
  • Marktpreisfindung
  • Erfolgsfaktoren in der Lieferantenbeziehung
  • Global-Sourcing-Prozess
  • Prozessorientiertes Einkaufen
  Ziele
Optimale, günstige und leistungsstarke Lieferanten sind die Unternehmens- forderung. Nur wie findet man Sie? In diesem Seminar lernen Sie Methoden kennen die zeitgerechtes Research mit allem was dazugehört aufzeigen. Es werden Techniken im Bereich Lieferanten Auswahl-Aufbau-Umgang-Marketing-Pflege dargestellt. Vorab gilt es eine Strategie festzulegen - wo will man hin, welche Märkte/Lieferstrukturen etc. Lassen Sie sich heutige Möglichkeiten aufzeigen, so das Sie bzw. Ihr Unternehmen die angestrebten Ziele mit idealen Lieferpartnern erreichen.
     
  Zielgruppe
Einkaufsleiter/in, Einkäufer/in und Mitarbeiter/in innerhalb der Materialwirtschaft.

 


 

  Seminar
Disposition "heute"
       
  Termine
die aktuellen Termine finden Sie hier
       
    Uhrzeit
09:00 bis 17:00
    Kosten
    Nachweis
Teilnahmebescheinigung
    Referent
A. Lupberger
     
  Auskünfte  
erhalten Sie hier
       
  Anmeldung
schriftlich bis 10 Tage vor Termin, gem. unserer Teilnahmebedingungen
       
  Inhalt
  • Dispo-Gliederung / Struktur / Organisation
  • Dispo-Grundlagen /Methodik / Instrumente / Strategien
  • Dispo-Anforderungen heute
  • Bedarfs- / Bestand- / Bestell-Rechnung
  • Aktives Beschaffungsmanagement
  • Supply-Management
  • Lieferanten-Auswahl / -Bewertung
  • Internet-Beschaffung
  • Erfolgskontrolle / Darstellung
  • Selbst- / Zeitmanagement
  Ziele
Disposition heute bedeutet mittendrin in der Unternehmens-Prozesskette = In der Disposition werden die Weichen gestellt und es wird aktiv zu Einkaufs-Entscheidungen beigetragen. Zudem verkörpert der moderne Disponent/in das Supply Management innerhalb der gesamten Liefer-Prozess-Kette. Dies mit der Ausrichtung des optimalen Nutzens und unter Anwendung / Einsatz modernster Methodik / Instrumente. Lassen Sie sich in diesem Seminar Möglichkeiten aufzeigen wie Sie Ihrem Unternehmen den optimalen Nutzen bringen, voll in der Prozess-Kette integriert sind und den heutigen Anforderungen gerecht werden.
     
  Zielgruppe
Mitarbeiter/innen innerhalb der Disposition / Einkauf / Materialwirtschaft-Logistik

 


 

  Lehrgang
"Expertenwissen für den Einkauf"
       
  Termine
die aktuellen Termine finden Sie hier
       
    Nachweis
Teilnahmebescheinigung
    Referent
A. Lupberger
     
  Auskünfte  
erhalten Sie hier
       
  Anmeldung
schriftlich bis 10 Tage vor Termin, gem. unserer Teilnahmebedingungen
     
  Ziele

Der Einkauf ist zu einem wesentlichen Element der Ertragssicherung geworden und von strategischer Bedeutung für den Erfolg eines Unternehmens.
In diesem Seminar erfahren Sie, wie die Einkaufsleistung im Unternehmen gesteigert und weiterentwickelt werden kann.

Die Teilnehmer erwerben praxisbezogenes vertieftes Einkaufs-Wissen.

  Inhalt
Kompetenz Einkauf
  • Betriebswirtschaftliche Ergebnisbeitrag
  • Wertbeiträge für das Unternehmen leisten
  • Zusammenwirken von Bedarfsträgern und Lieferanten in der SCM-Kette
Kennzahlen im Einkauf
  • Einkaufskennzahlen
  • Bewertung der Einkaufsperformance
  • Ergebnisdarstellung
  • Benchmarking im Einkauf
Qualität im Einkauf
  • Lieferantenauswahl und Angebotsvergleich
  • Lieferantenbewertung
  • Lieferantenmanagement, Partnerschaften mit Lieferanten
Internet-Beschaffung
  • Internet-Anwendungen im Einkauf
  • Einkaufs-Homepages als Instrument des Beschaffungsmarketings
Beschaffungslogistik
  • Beschaffungs-Strategien und deren Sourcing-Modelle
  • Outsourcing
  • SCM / Prozess Abläufe
Kostenstruktur im Einkauf
  • Wertgestaltung
  • Preis / Kostenstruktur-Analyse
  • Bestellkosten
  • Vertragsklausel: Preisvorbehalt / Preisgleitklausel
Professionelle Verhandlungsführung im Einkauf
  • Verhandlungs-Techniken / Methoden
  • Selbst + Menschenkenntnisse in der Verhandlung
  Zielgruppe Mitarbeiter aus dem Bereich Einkauf, Logistik und Materialwirtschaft, Quer- und
Neueinsteiger
   

 



 

 

Industrievertretung /
Beschaffungsmanagement

Coaching, Beratung und
Dozent in den Bereichen Einkauf
und Verhandlungstechniken, Materialwirtschaft und Logistik

Einkaufs-, Verhandlungs- und Management-Seminare

 

 

Tel. +49 (0)7631 936 480 Fax +49 (0)7631 936 4810 Mail info@lupberger.de D-79395 Neuenburg